Waldfläche

Die Waldruh St. Katha­ri­nen liegt auf der Erhe­bung Bodan­rück, einge­bet­tet als Halb­in­sel zwischen den beiden Westenden des Boden­sees. Eine beson­ders harmo­ni­sche Land­schaft, in der Nähe von Konstanz gele­gen, fernab von Hektik, Lärm und Verkehr.

Darüber hinaus ist dies seit jeher ein spiri­tu­el­ler Ort: Bis Ende des 18. Jahr­hun­derts stand hier ein klei­nes Klos­ter der Abtei Reichenau, das der heili­gen Katha­rina geweiht war.

Alte, mäch­tige Buchen prägen den Wald, der durch­setzt ist mit Lärchen, Fich­ten, Dougla­sien und Eichen. Auch manche Beson­der­heit wie Kirsche, Küsten­tanne oder Riesen­le­bens­baum lässt sich hier finden.
Unter dem Schutz der Baum­rie­sen wach­sen an lich­ten Stel­len junge Buchen heran.

Die Baum­kro­nen beschir­men die Stämme, die wie goti­sche Säulen in die Höhe ragen, den Raum bestim­men und in den Zwischen­räu­men einen eindrucks­vol­len Blick über den Boden­see frei­ge­ben – ein sensi­bel und sorg­sam gewähl­ter Ort.

Führungen

Die Waldruh St. Katha­ri­nen steht Besu­chern jeder­zeit offen.

Bei einer öffent­li­chen Führung können Sie sich in Beglei­tung unse­rer Mitar­bei­ter ein Bild machen.

Diese finden jeden 1. und 3. Sams­tag im Monat statt.

Die nächs­ten Termine hier­für sind:

  • Sams­tag, 02.07.2022; 11 Uhr
  • Sams­tag, 16.07.2022; 11 Uhr

Sie können ebenso gerne einen persön­li­chen Termin zur Auswahl eines Ruhe­bau­mes mit uns vereinbaren.

Treff­punkt ist immer der Park­platz 1.

Downloads